deit
Startseite » Nahrungsmittel

Nahrungsmittel

LMIV – Kommission veröffentlicht Bekanntmachung zur Allergeninformation

Customer Buying Fresh Baked Bread in Bakery Shop

Die EU-Kommission hat am 13.07.2017 eine Bekanntmachung veröffentlicht, die die Kennzeichnung von Allergenen in einigen Punkten konkretisiert. Insbesondere für nicht vorverpackte Lebensmittel enthält die Lebensmittelinformations-Verordnung Nr. 1169/2011 (LMIV) diesbezüglich keine konkreten Angaben. Diese Lücken werden durch die Bekanntmachung geschlossen. Auch die am 13.07.2017 in Kraft getretene nationale Durchführungs-Verordnung über Kennzeichnungsvorschriften (LMIV AV) enthält hierzu nähere Angaben. WEITERLESEN (BAV NEWSLETTER 06/2017) Mehr lesen »

Meldungen des EU-Schnellwarnsystems RASFF in KW 31

Young woman reading label milk

Die Meldungen im EU Schnellwarnsystem RASFF geben einen guten Überblick zu wichtigen gesundheitsrelevanten Gefahren beim Verzehr von Lebensmitteln in der EU. Es erscheint uns deshalb bei der Vielzahl an Meldungen sinnvoll für Sie eine Zusammenfassung davon zu erstellen. Dabei haben wir die Meldungen in 4 Gefahrenkategorien eingeteilt: biologische bzw. biologisch bedingte Gefahren, chemische Gefahren, physikalische Gefahren und sonstige Gefahren bzw. ... Mehr lesen »

Mindesthaltbarkeitsdatum: Agrarminister Christian Schmidt will Alternativen testen

Young woman comparing products in the supermarket with people in the background

Um die Lebensmittelverschwendung einzudämmen, will Minister Schmidt bei Milchprodukten jetzt ein realistischeres Verbrauchsverfallsdatum ausprobieren. von Heike Jahberg Eine gigantische Zahl: Elf Millionen Tonnen Lebensmittel landen jedes Jahr im Müll, 440.000 Sattelschlepper wären nötig, um diese Menge zu transportieren. Dabei hätte man viele der Produkte noch verzehren können. Der einzige Grund, warum Lebensmittel nicht im Topf, sondern in der Tonne enden, ... Mehr lesen »

Klein, schwarz, stark, fantastico!

colazione

Die Welt des Espresso und seiner engsten Verwandten Der Espresso ist schon ein erstaunlicher Kaffee: wie kann ein so schnell zubereitetes und ebenso schnell trinkbares Erzeugnis so geheimnisvoll und intensiv sein? Aus drei Gründen. Erstens ist die Zubereitung des Espresso seit jeher mit einem Streben nach Perfektion verwoben, die bekanntermaßen kaum zu erreichen ist. Zweitens sind so viele Faktoren für ... Mehr lesen »

Ein Handwerk mit Geschmack und Gehör

caffe

Die Chargenröstung und das «Knistern» der Bohnen Die Welt des Kaffees ist mindestens so kompliziert wie die des Weins – der einfache Beweis: Wir haben es beim Wein mit ca. 400 aromatischen Substanzen zu tun, beim Kaffee sind es ca. zweitausend. Ja, das sollte man sich mal in aller Ruhe auf der Zunge zergehen lassen! Obgleich es in Sachen Vino ... Mehr lesen »

Einfach nur Kaffee machen?

macchina-espresso

Der letzte Schritt vor dem Genuss ist der wichtigste Nachdem sich die Kaffeebauern, die Mischer und die Röster so richtig ins Zeug gelegt haben, steht das Grundprodukt für den letzten Schritt bereit. Bisher ist so viel Arbeit in den Kaffee investiert worden, dass es schade wäre, jetzt ein nur mittelmäßiges Produkt erhalten zu haben – und eine Schande, es jetzt ... Mehr lesen »

Schluss mit den Eselexporten

donkey

In China werden Snacks aus Eselsprodukten als gesundheitsfördernde Delikatesse gefeiert. Wer in Scheiben servierte Gelatine aus Eselshaut oder -knochen verspeist, mit Nüssen und Beeren verfeinert, darf sich angeblich auf ein gestärktes Immunsystem und eine respektable Libido freuen. Weil ihnen die Esel ausgehen, importieren sie diese aus Afrika, doch dort geraten deswegen Menschen in Existenznöte. Niger und Burkina Faso haben bereits ... Mehr lesen »

Hinweisschreiben der Überwachungsämter zu Zoonosen

food-inspection

Aktuell versenden einige Überwachungsbehörden Hinweisschreiben zum Vorgehen bei positiven Befunden bei Zoonoseerregern. Hierbei wird auf Verpflichtungen aus der „Zoonoseverordnung“ (ZoonoseV) verwiesen. Diese Verordnung bzw. die sich daraus ergebenden Verpflichtungen sind nicht neu, sondern stammen aus dem Jahr 2007. Lebensmittelunternehmer werden im Rahmen ihrer mikrobiologischen Eigenkontrollen hierdurch verpflichtet: • positiven Befunde ihrer zuständigen Behörde mitzuteilen • Rückstellmuster der Probe und das ... Mehr lesen »

Änderung EU-Trinkwasserrichtlinie

drinking-water

Die EU-Kommission hat eine neue geänderte Richtlinie zur Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch (z. B. Trinkwasser) herausgegeben. In dieser Richtlinie werden die Rahmenbedingungen für die Untersuchungshäufigkeit und Analysenverfahren für Trinkwasser geregelt. Hiermit soll es möglich werden über eine Risikoanalyse die Analysenhäufigkeit unter bestimmten Voraussetzungen zu verringern z. B. wenn gezeigt werden kann, dass es bei diesem Untersuchungsparameter die ... Mehr lesen »

Neues Kontrollteam für Lebensmittel in Baden-Württemberg

inspector

In Baden-Württemberg nimmt ein neues Kontrollteam zur Lebensmittelsicherheit die Arbeit auf. Ausgelöst durch mehrere Lebensmittelkrisen sowie der Erkenntnisse aus der „EHEC-Epidemie“ im Jahr 2011 wurden bereits in verschiedenen Bundesländern neue Teams gebildet. Diese sollen bei „Lebensmittelskandalen“ länderübergreifend die zuständigen Behörden unterstützen, um schneller auf „Krisen“ reagieren zu können. Pressemitteilung (BAV INFORMATION 07/2015) Mehr lesen »