Editorial

EIN INTENSIVES JAHR

Liebe Mitglieder,

seit dem Amtsantritt des neuen Vorstands ist ein Jahr vergangen. Und dieses Jahr war nicht geprägt von einer Neuordnung, sondern von der Fortsetzung eines Programms, in das einige neue Initiativen eingebracht wurden.

Es wurde ein neues Steuerberaterbüro gewählt: Die Kanzlei H. Rodrigues aus Dortmund wird zum Bezugspunkt für die gesamte Berufsgruppe in Deutschland werden.

Das Ziel ist, eine perfekt auf die Speiseeishersteller zugeschnittene qualifizierte Steuerberatung zu festgelegten Vorzugspreisen zu bieten. So wird es möglich sein, beste Marktbedingungen schnell und preisgünstig zu nutzen.

Wer seine Beratung der Uniteis angeschlossenen Gruppe anvertraut, weiß, dass bei Befolgung der empfohlenen Buchführungsregeln eine Steuerprüfung ohne Formfehler zu überstehen ist.

Die Inhaber des Büros werden auch während der MIG an unserem Stand anwesend sein, und wir würden uns freuen, wenn viele Mitglieder Kontakt mit ihnen aufnehmen. Vor Kurzem haben wir eine Vereinbarung mit der Leasinggesellschaft HHL aus Hamburg unterzeichnet, die in diesem Bereich umfassende Leistungen anbietet. Wir würden uns freuen, all jenen zu helfen, die sich entschließen, ein neues Auto, eine neue Maschine, Einrichtungen oder etwas anderes anzuschaffen, und dabei die Möglichkeit eines Leasings in Betracht ziehen, das in der Geschäftswelt sehr beliebt ist.

Auch diese Partner werden auf der MIG anwesend sein und freuen sich, Euch kennenzulernen und gemeinsam alternative Lösungen zu finden.

Mit der wertvollen Hilfe von Ing. Paul Andrei des BAV Instituts aus Offenburg haben wir Leitlinien für eine gute Hygienepraxis vereinbart. Diese Leitlinien werden auch von den deutschen Prüfern angewandt und wurden in Brüssel vorgestellt, um in ganz Europa verbreitet zu werden.

Während der MIG wird eine Konferenz stattfinden, auf der sich die Vertreter der “Kontrolleure” aus acht Nationen über die Umsetzung der Vorschriften in den verschiedenen Ländern austauschen werden. Auch Ing. Andrei wird anwesend sein, der das Publikum über die in Deutschland getroffenen Vereinbarungen informieren wird.

Außerdem haben wir mitgewirkt an der Organisation einer wichtigen Ausstellung zur Welt der Speiseeishersteller in Neuss am Niederrhein. Neuss ist eine Stadt mit römischen Wurzeln, die seit jeher enge Verbindungen zu Italien pflegt. In dieser Region hatte die Figur des Speiseeisherstellers schon immer eine besondere Bedeutung und mit der Hilfe der belluneser Gemeinschaft in Nordrhein-Westfalen haben wir die Anfänge, die Geschichte und die Zukunft des handwerklichen Speiseeisherstellers präsentiert. Ein herzliches Dankeschön an die unersetzliche Arbeit des Sekretariats, der Rechtsabteilung, des Pressebüros, von Uniteis Notizie und der verschiedenen Freiberufler, die uns in den jeweiligen Kompetenzbereichen tatkräftig unterstützen. Darüber hinaus danke ich allen Mitgliedern für das Vertrauen, das sie uns entgegenbringen.

Wir hoffen auf Euer zahlreiches Erscheinen auf der nächsten MIG, um uns über unsere Arbeit auszutauschen und das Vereinsleben zu pflegen!

Frohe Weihnachten für Euch und Eure Familien
Dario Olivier

Related Articles

Check Also

Close