deit
Startseite » Press Area @de » UNITEIS e.V. – Die Top Ten der Eissorten 2016
UNITEIS e.V. – Die Top Ten der Eissorten 2016

UNITEIS e.V. – Die Top Ten der Eissorten 2016

Die beliebtesten Klassiker und Exoten der ersten Jahreshälfte

Wie bereits in den vergangenen Jahren haben die Mitglieder des Verbandes der italienischen Speiseeishersteller in Deutschland UNITEIS e.V. auch im Frühjahr 2016 eine erste Bilanz gezogen. Auf ihrer Liste stehen die Eissorten der letzten Monate, die vorzugsweise verzehrt wurden.

Welche Klassiker gingen in diesem Jahr bislang am häufigsten über die Theke? Und welche Eissorten führen das Rennen in der Kategorie exotische Geschmacksrichtungen an?

Beim Ranking der klassischen Sorten belegt Vanille erneut den ersten Platz, gefolgt von Schokolade. Erdbeere erobert den dritten Platz zurück und Haselnuss landet in diesem Jahr auf Platz vier. Joghurt rutscht auf den sechsten und Stracciatella auf den fünften Platz ab. Der Neuzugang in diesem Jahr heißt: Pistazieneis. Dank der großen Resonanz in den Medien bahnt es sich als Eissorte des Jahres 2016 aufgrund der großen Nachfrage den Weg nach oben. Die aktuelle Liste sieht demnach folgendermaßen aus:

1. Vanille
2. Schokolade
3. Erdbeere
4. Haselnuss
5. Stracciatella
6. Joghurt
7. Sahne-Kirsch (Amarena)
8. Latte Macchiato
9. Pistazieneis
10. Mango

Neben den klassischen Eissorten bieten viele Mitglieder von UNITEIS e.V. auch eine beträchtliche Auswahl an exotischen Eiskompositionen an. Gerade bei diesen Geschmacksrichtungen wird deutlich, wieviel handwerkliche Kompetenz und Kreativität der Beruf des Eismachers erfordert. Das Kaufverhalten in der Trendsetter-Sparte zeigt außerdem, dass weiterhin immer mehr Kunden nach Fruchteissorten und Sorbets verlangen. In dieser Kategorie gibt es zwei „Newcomer“: Smoothie-Variationen als Eissorten, d.h. frisch pürierte Früchte in Kombination mit Gemüse und Gewürzen, und das revolutionäre Angebot eines Milch-Sorbets. Hier handelt es sich um Sorbets, die anstatt mit Wasser mit einem Milchanteil hergestellt werden. Dadurch ist das Ergebnis im Geschmack cremiger als bei einem reinen Wassersorbet. In dieser Sparte haben zwei ehemalige Sorbet-Klassiker die Nase vorn, die sich nun in neuem Gewand enormer Beliebtheit erfreuen: Erdbeer-Milchsorbet und Zitronen-Milchsorbet. Außerdem kommen zwei Eissorten hinzu, die seit Jahren eher im Schatten stehen aber bei Groß und Klein beliebt sind: das Mango Lassie und das Pflaume-Quark Eis.
Stark im Trend bleibt weiterhin das vegane Eis, insbesondere durch das inzwischen breite Angebot an Fruchteissorten in fast jeder Eisdiele! Und mit dem Sommer tauchen auch die saisonalen Eissorten wieder auf, wie zum Beispiel Aprikose, Pfirsich, Honigmelone, Wassermelone, Birne und Apfel, je nach Kreativität des Eismachers in Kombination mit Kräutern oder einfach nur pur zu genießen. Außerdem verzeichnen wir in diesem Jahr ein Comeback, auf das viele nostalgische Kunden jahrelang gewartet haben: die Sorte Waldmeister ist zurück!

Auch Eissorten mit Alkoholanteil stehen im Jahr 2016 weiter hoch im Kurs. Geschmacksrichtungen wie Spritz, Hugo, Pfirsich mit Prosecco oder auch mit Champagner sowie Eissorten, bei deren Herstellung Wein verwendet wird, behalten ihren Platz auf der Vorzugsliste der Kunden.

Im Übrigen haben die Mitglieder des Dachverbandes UNITEIS e.V. in diesem Frühjahr das Eis des Jahres vorgestellt. 2016 heißt die kalte Köstlichkeit „Pistazieneis“. Bei dieser Sorte liegt das Augenmerk auf der wesentlichen Zutat, die gleichzeitig alleine den Geschmack ausmacht. Die Wahl von Uniteis ist ein klares Statement für die Tradition und zeigt, dass die klassischen Eissorten in einer Zeit der Vielfalt und Innovation immer noch Bedeutung haben.

Uns bleibt an dieser Stelle nur zu sagen: Wie auch immer Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch in der Eisdiele entscheiden – ob für eine außergewöhnliche Sorte, für einen altbewährten Klassiker, ein köstliches, leichtes Sorbet oder die vegane Variante. Wir wünschen Buon Appetito!

Dr. Annalisa Carnio
Pressestelle Uniteis e.V.
Reinhardtstr. 6
10117 Berlin
Tel. 030-280 45 594 & Handy 0151-1915 6659
www.uniteis.com