deit
Startseite » Verschiedenes » LMW – AKTUELL
LMW – AKTUELL

LMW – AKTUELL

Höhere Steuern auf Fleisch
Das Klimagutachten des Wissenschaftlichen Beirates des Landwirtschaftsministerium schlägt vor, höhere Steuern auf Milch, Fleisch und Wurst zu verlangen. Außerdem sollen die Bürger lieber Leitungswasser trinken als Mineralwasser. Das sei unsozial antwortet DIE LEBENSMITTELWIRTSCHAFT, denn wer höhere Steuern für Lebensmittel vorschlägt, vernachlässigt sträflich die Haushaltslage von Alleinerziehenden, Langzeitarbeitslosen und Rentnern. Der Vorschlag mit dem Leitungswasser würde die Deutsche Alkoholfreien Getränkeindustrie und ihre mittelständische Struktur schädigen und 24.000 Arbeitsplätze gefährden.
lebensmittelwirtschaft.org, spiegel.de

Crowdfunding Award: Preisträger stehen fest
Im Crowdfunding Wettbewerb „Meine Spezialität“ von DIE LEBENSMITTELWIRTSCHAFT und Startnext stehen die Preisträger fest. Insgesamt gingen 23 Projekte an den Start. Die acht Projekte mit den meisten Unterstützern bekommen ein Preisgeld. Darunter unterschiedliche Ideen wie ein Stehausschank mit Live-Bühne für das Giesinger Bräustüberl (Platz 1), eine Knödelmanufaktur, die aus übriggebliebenen Brot Knödel im Glas herstellt (Platz 2) oder ein Start-up, das sich zum Ziel gesetzt hat, den englischen Frühstücksklassiker Porridge in Deutschland zu Popularität zu verhelfen. Zum ersten Mal vergibt die Lebensmittelbranche einen Award ‚Bottom-Up’, erklärt Geschäftsführer Stephan Becker-Sonnenschein. Aber auch eine Fachjury entschied über einen Preis. Den Innovationspreis der Jury in Höhe von 5.000 Euro erhielt das Projekt “Knödelkult”.
lebensmittelwirtschaft.org

Süßigkeiten-Bashing ohne Grundlage
In der Kommentarreihe “Aufgetischt! Und nicht nach Jedermanns Geschmack“ stellt der Ernährungswissenschaftler Uwe Knop seine Fakten gegen das anhaltende Zuckerbashing dar und beschreibt wie in der jüngsten Berichterstattung Fakten eher verhindert als präsentiert werden. Denn völlig übergangen wurde dabei das Argument der Bewegung. Weil wir heutzutage mehr sitzen und uns weniger bewegen, verbrauchen wir auch weniger Kalorien. Zusätzlich gilt als erwiesen, dass wir heute nicht mehr Energie beim Essen aufnehmen würden, als früher.
lebensmittelwirtschaft.org

Kartoffeln leiden unter feuchtem Wetter
Food Culture Net berichtete im August von einem Erreger der Kraut- und Knollenfäule, der den Kartoffelanbau von Bio-Bauern in der Oberpfalz mit einem Ernteausfall von 100 Prozent bedrohte. Mehrere Fachmedien, unter anderem top agrar Online, gabot.de und fruchtnews.de, griffen das Thema auf.
topagrar.com, fruchtnews.de, gabot.de, foodculturenet.newsmarket.com

Risiken und Statistiken im Ernährungsalltag
Der Arzt und Philosoph Paracelsus hätte am 24. September seinen 475. Todestag gehabt. Noch immer aktuell ist seine Erkenntnis: Die Dosis macht ein Gift, nicht die Substanz. Auch heute ist diese Einsicht Basis gesundheitlicher Risikobewertung. Und: Die Natur bringt Stoffe hervor, die – je nach Dosis – der Gesundheit schaden oder nutzen können. Eine Erkenntnis die heute ab und zu in Vergessenheit gerät. Das aktuelle Dossier von DIE LEBENSMITTELWIRTSCHAFT soll helfen, Statistiken richtig zu lesen und sich bei der Risikobewertung nicht ins Bockshorn jagen zu lassen.
lebensmittelwirtschaft.org

Quelle: Newsletter der Lebensmittelwirtschaft