Editorial

TATENDRANG!

Liebe Kolleginnen, Liebe Kollegen,

im vergangenen Dezember hat der Vorstand, der den Verband in den nächsten vier Jahren führen wird, seine Arbeit aufgenommen.
Bei der ersten Versammlung wurde die Präsidentschaft gewählt, in die Raffaela Ceol aufgenommen wurde. Maurizio Costantini hat leitende Aufgaben in einem anderen Bereich übernommen. Wir wünschen ihm, dass es seine Fähigkeiten auch weiterhin voll zum Ausdruck bringen kann und danken ihm von Herzen für sein Engagement für den Verband in vielen Jahren der Mitwirkung.

Wir möchten zwei weiteren Mitgliedern des alten Vorstands für ihre Arbeit in den vergangenen vier Jahren danken: Paola Adami und Ivangiorgio Martin. Mit großer Zufriedenheit haben wir im Januar in der zweiten Sitzung gearbeitet, in der drei neue Vorstandsmitglieder zu den neun Vorstandsmitgliedern und zu den drei Altpräsidenten hinzugekommen sind: Maurizio Lucchetta, Fausto Bortolot und Dino Dall’Anese. Die Mitwirkung neuer Kräfte neben unseren erfahrenen Mitstreitern garantiert Kontinuität und eröffnet neue Perspektiven, die gemeinsam erörtert werden.

Wir haben die richtige Mischung gefunden, um gemeinsam den eingeschlagenen Weg mit besonderem Augenmerk auf den Neuerungen weiter zu beschreiten. Während der Sitzung wurden unterschiedliche Themen behandelt und die Verantwortlichen der verschiedenen Arbeitsgruppe eingesetzt, die unterstützt von anderen Vorstandsmitgliedern die verschiedenen Themenbereiche im Hinblick auf die Arbeit der nächsten Jahre vorantreiben werden.

Die oben angesprochene Zufriedenheit ist dem Umstand geschuldet, dass wir festgestellt haben, dass unter uns großes Einvernehmen herrscht und alle voller Tatendrang sind, um in allen Bereichen gute Arbeit zu leisten, wobei die Darstellung der Berufsgruppe auf bestmögliche Weise mit der konkreten Unterstützung des Verbands im Mittelpunkt steht.

Die Voraussetzungen für gute Arbeit sind gegeben, das Team ist stark und eng verbunden, das Sekretariat ist erprobt und kompetent, die externen Mitarbeiter sind Spitzenprofis, die unser Bestes wollen. Wir nehmen die Herausforderung der nächsten Jahre an, wohl wissend, dass viel Arbeit auf uns wartet, aber auch überzeugt, dass wir alle Schwierigkeiten überwinden werden!

Besonderer Dank gilt Euch Mitgliedern, die Ihr seit fast fünfzig Jahren an unserer Seite steht.

Dario Olivier

Related Articles

Check Also

Close