Handwerklich hergestellte Speiseeis

Preisverleihung „Die goldene Eiskugel“

Eiskugel Presse
PDF, 33 KB

Zum ersten Mal wird in der Metropolregion Ende Oktober „Die goldene Eiskugel“ für die beste Eisdiele, bzw. Eiscafè durch das pressebüro NETZWERK pbN vergeben. pbN beschäftigt sich seit Jahren mit Berichten über Gastronomie und Hotelerie für Medien im Print- und Online Segment.

Symbolisch für die Goldschlägerstadt Schwabach erhält der Gewinner einen Anerkennungspreis in Form eines handgefertigten Kristallpokals mit einer 24 ct. Blattgold-Eiskugelveredelung und einem Zertifikat/Urkunde, sowie einem Preisgeld i. H. von 250,- €. Es wird erwartet, dass das Preisgeld einem guten Zweck zur Verfügung gestellt wird (z. B. „Die Tafel“).
Die Teilnahme beschränkt sich nur auf Eis eigener Herstellung.
Getestet werden Eiscafès/Eisdielen in der Metropolregion durch unabhängige Tester.

An folgenden 5 Kriterien wird der Wettbewerb gemessen:

  • Qualität des Eises
  • Originalität der Eiskreation und Präsentation der Eisbecher
  • Service
  • Hygiene
  • Preis-/Leistungsverhältnis

Die Teilnehmer werden im Zeitraum von Juni bis Ende September 2009 bewertet.

Für Teilnehmer:
Weitere Informationen für die Teilnahme erhalten Sie unter:
pressebuero-netzwerk@gmx.de
Stichwort/Betreff: Eiskugel + Name und Ort. Text: „Ich bitte um weitere Informationen“.

Die Anmeldung ist noch bis 31.07.2009 möglich.

Zum Abdruck und Weiterleitung freigegeben.
Wir bitten um ein Belegexemplar oder einem link bei online-Redaktionen.

Mit freundlichen Grüßen aus der Goldschlägerstadt Schwabach

Jack Weber, pbN

Related Articles