Handwerklich hergestellte Speiseeis

10 traditionsreichsten italienischen Eisdielen

Die 10 traditionsreichsten italienischen Eisdielen in Deutschland

Tausende Eiscafés gibt es hierzulande, der Großteil ist in italienischer Hand. Kein Wunder, denn Einwanderer aus den Dolomiten haben die moderne Speiseeis-Kultur geprägt

Alles begann in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Norditalien, genauer gesagt im Cadore-Tal in den Dolomiten. Die Händler von gekochten Birnen und Maronen fanden dort keine Arbeit mehr und wanderten aus, um ihr Glück als Eismacher zu versuchen.

Man erzählt sich, dass die Eispioniere ihre Fertigkeiten bei einem Sizilianer lernten. Dessen Name ist allerdings nicht überliefert. Wie auch immer: Die ersten Wagemutigen wanderten nach Österreich-Ungarn aus. 1865 erhielt Tomea Antonio Bareta von den Wiener Behörden die Genehmigung, einen Eiswagen im Wiener Prater aufzustellen. Knapp zehn Jahre später zog Bareta nach Leipzig, wo er bald 24 Eiswagen überall in der Stadt besaß.

Immer mehr Bewohner des Dolomitentals und andere Venetier lernten das „Gelatiere“-Handwerk und zogen anschließend nach Deutschland. Viele verkauften ihr Speiseeis vom Wagen aus, andere meldeten ihr Geschäft in der Wohnung an und verkauften Eis vom Fenster aus. Damit die Kunden besser an die Öffnung herankamen, legten sie Dielenbretter darunter. Die „Eisdiele“ war geboren.

Die beiden Weltkriege bedeuteten Rückschläge für viele Gelatieri. Doch etliche Eiskonditoren bauten ihre Geschäfte wieder auf. Heute ist besonders die Gegend um Ruhr und Rhein dicht mit Eismachern besiedelt. Viele kehren in den Wintermonaten in ihre Heimatdörfer in den Dolomiten zurück – zumindest aber besuchen sie die größte Messe für Speiseeis, die alljährlich Ende November in Longarone stattfindet.

Von der Messe nehmen auch die Besitzer der zehn folgenden traditionsreichen italienischen Eisdielen neue Erfahrungen mit zurück. Zur Freude deutscher Eisfans.

Die 10 traditionsreichsten italienischen Eisdielen in Deutschland im Überblick

01 – Gelateria Fontanella in Mannheim
02 – Eiskonditorei Sarcletti
03 – Bertazzoni Esslingen
04 – Da Forno Eiscafé Düsseldorf
05 – Eiscafé Majer Dortmund
06 – De Bernardo
07 – Eis Fontanella Frankfurt
08 – Eiscafé Bortolot
09 – Eiscafé Sanremo
10 – Eissalon Toscani Waldkirch

Von Barbara Peter
Journalistin für Kultur, Reise und Lebensart

www.zehn.de

Related Articles