Press Area

24. März 2018 – Europa Tag des Gelato

Der diesjährige Tag des handwerklich hergestellten Speiseeises ist ein Hommage an Deutschland

Zum 6-jährige Bestehen des Europäischen Tages des handwerklich hergestellten Speiseeises freut sich UNITEIS e.V., die Union italienischer Speiseeishersteller in Deutschland die Eissorte des Jahres German Black Forest vorzustellen. Zum Jahrestag des Gelato wählt Artglace – der europäische Dachverband der handwerklich arbeitenden Eishersteller – jedes Jahr symbolisch für einen Mitgliedstaat des Vereins eine neue Sorte, um den Tag feierlich zu begehen. Dieses Jahr ist die Geschmacksrichtung Deutschland gewidmet.

German Black Forest wurde von der klassischer deutschen „Schwarzwälder Kirschtorte“ inspiriert. Als Eissorte des Jahres 2018 ist eine Kreation, die die Traditionen von handwerklich hergestelltem italienischen Speiseeis und deutschem Konditorhandwerk verbindet. Die Gelatieri aus dem Veneto ehren ihr zweites Vaterland Deutschland mit einer Geschmacksrichtung, die an die berühmte deutsche Tradition des Konditorhandwerks erinnert.
Bei der Pressekonferenz auf der MIG – Mostra Internationale del Gelato -, auf der die Sorte vorgestellt wurde, wurden für das Publikum zwei verschiedene Varianten hergestellt: zum einen ein Schokoladeneis, verfeinert mit Sauerkirschen und ohne Alkohol, zum zweiten ebenfalls ein Schokoladeneis, aber dieses Mal verfeinert mit dem typischen Kirschwasser, das unbedingt in die Torte gehört. German Black Forest ist die neue Geschmacksrichtung, die in Deutschland im Rahmen der Werbekampagne am 24. März, dem europäischen Tag des Speiseeises, präsentiert werden wird.

Der Europa Tag des Gelato wurde am 05. Juli 2012 durch die Mehrheit der Europaparlamentarier in Straßburg mit 378 Unterschriften beschlossen und wird jedes Jahr am 24. März gefeiert.
Formuliert worden ist die Erklärung zu seiner Einführung 2008 vom europäischen Dachverband der handwerklich arbeitenden Eishersteller Artglace mit Unterstützung von Uniteis e.V. und von der Eismesse MIG in Longarone (I). Jede nationale Vereinigung organisiert auf Eigeninitiative und in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Partnern Parallelveranstaltungen und lokale Aktionen, um das Speiseeis in seiner Reinheit und Frische bei Verbrauchern und in den Medien in den Vordergrund zu stellen.
An diesem Tag wird diese Eissorte in allen handwerklichen Eisdielen europaweit zur Verkostung angeboten. Ziel der Veranstaltung ist die Unterstützung und Förderung des handwerklich hergestellten Speiseeises in Europa und die Intensivierung der Kommunikation gegenüber Kunden und Institutionen. Es geht darum, einer Branche, die nicht nur ein Garant in puncto Qualität und Nährwertprofil ist, sondern auch als wichtiger Akteur innerhalb einer (lokalen) Wirtschaftskette fungiert, einen angemessenen Stellenwert einzuräumen.
Bis zum kommenden 24. März lautet das Ziel nun, eine Reihe von Events zu organisieren, auf die europaweit ein jeder vorbereitet ist. Wenn an diesem Tag das handwerklich hergestellte Speiseeis gefeiert wird, hält der Frühling Einzug, die Eisdielen eröffnen und mit ihnen die Eissaison in ganz Europa. Uniteis unterstützt seine Mitglieder bei ihren Werbeinitiativen in Deutschland, verbreitet die Nachricht in den Medien und steht für jegliche Information zu diesem Jahrestag zur Verfügung.

Annalisa Carnio
Pressestelle Berlin Uniteis e.V.
Reinhardtstr. 6
10117 Berlin
Tel 030-28045594 & Mobil 0151-19156659
www.uniteis.com
www.uniteis.com/de/blog/category/press/

Related Articles