Verschiedenes

56.000 mehr sozialversicherungspflichtig Beschäftigte im Gastgewerbe

995.200 Menschen waren nach Meldung der Bundesagentur für Arbeit im Juni 2015 in Gastronomie und Hotellerie sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Dies entspricht einem Plus von 6,0 Prozent bzw. 56.000 Beschäftigten gegenüber dem Vorjahr. Die Entwicklung im Gastgewerbe war damit weiterhin überdurchschnittlich gut. In der Gesamtwirtschaft legte die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung um 1,8 Prozent zu.

Damit hat sich der positive Trend der vergangenen Jahre im Gastgewerbe fortgesetzt: Von Juni 2005 bis Juni 2015 stieg die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Gastronomie und Hotellerie um rund 264.000. Das entspricht einem beachtlichen Zuwachs von 36 Prozent.

Berlin, 01.09.2015

Quelle: DEHOGA Verband

Related Articles