Editorial

Ein Dank an alle Kandidaten. Toi, Toi, Toi…

Es ist Zeit zu wählen, die Leute auszuwählen, die die Union der italienischen Speiseeishersteller in Deutschland und somit den Verband “führen” werden, der eine schöne unternehmerische Realität reich an Geschichte, Engagement, sozialer Arbeit und Solidarität darstellt und noch großes Potential besitzt. Die Präsentation der Kandidaturen ist abgeschlossen. Viele Kollegen haben sich gemeldet und ihr Engagement und ihre Bereitschaft bestätigt. Darunter sind Kandidaten, die sich schon seit langer Zeit um den Verband kümmern, und auch einige neue Namen.

Es handelt sich um eine Gruppe von Kollegen, die insgesamt ein positives Bild der italienischen Speiseeishersteller in Deutschland zeichnen und schon jetzt hervorragende Arbeit vermuten lassen. Erneuerung und Kontinuität gehen Hand in Hand bei den Männern, die sich gemeldet haben und von allen Mitgliedern gewählt werden.

Ich möchte an alle einen herzlichen Gruß senden. Die Arbeit im Verband ist eine sehr positive Erfahrung, die teilhaben lässt an einer lebendigen Unternehmerwelt, die alle neuen Entwicklungen verstehen will, um ihnen besser begegnen zu können.

Es bereitet große Zufriedenheit, etwas Gutes und Wichtiges für die Berufsgruppe zu tun, die immer viele Probleme lösen muss, auch wenn sie in diesen letzten Jahren schon ein großes Stück des Weges bewältigt und viele positive Antworten gegeben hat.

Es ist eine Verpflichtung, die Großzügigkeit, zeitlichen Aufwand, soziale Sensibilität und Arbeit verlangt.

Manchmal läuft man auch Gefahr, kleinlicher Kritik ausgesetzt zu sein, weil es nicht gelingt, die Erwartungen aller zu erfüllen. Diese Personen berücksichtigen dabei aber nicht die Schwierigkeiten und vor allem die dem Verband zur Verfügung stehenden Ressourcen. Aus all diesen Gründen muss man allen Kandidaten dankbar sein und ihnen allen mit dem traditionellen Gruß “Toi, toi, toi” Glück wünschen.

Ich möchte alle Mitglieder aufrufen, zu wählen und innerhalb der festgelegten Fristen ihre Stimme abzugeben.

Es ist wichtig, auch über die Teilnahme an der Wahl zu zeigen, dass wir eine fest zusammenstehende, starke und motivierte Berufsgruppe sind, die mit klaren Zielen und Entscheidungen entschlossen in die Zukunft blickt. Auf diese Weise werden die Gewählten unterstützt, denn sie spüren das Engagement der Mitglieder.

Dino Dall’Anese

Related Articles