Editorial

ZAHLREICHE TEILNAHME IN BERLIN!

Liebe Mitglieder,

am 7. und 8. September hat Uniteis e.V. im Schloss Bellevue, Residenz des deutschen Bundespräsidenten Frank-Walter1 Steinmeier, am „Bürgerfest“ teilgenommen.

Jedes Jahr öffnen der Bundespräsident und seine Frau die Tore Ihres Heims für das Publikum, und alle Bürger sind eingeladen, Gebäude und Park zu besichtigen. 20.000 Bürger haben diese Gelegenheit während des zweitägigen Festes wahrgenommen.

Dieses Jahr war Italien Partnerland und Uniteis e.V. hat nach einer Kontaktaufnahme durch die italienische Botschaft die Ehre gehabt, als Sponsor an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

An den beiden Sommertagen haben aus ganz Deutschland angereiste Kollegen die handwerklich arbeitenden Speiseeishersteller von den Anfängen bis heute präsentiert.

Die teilnehmenden Kollegen haben nicht nur aufgrund ihres hervorragenden Produkts, sondern auch durch ihr absolut professionelles Teamwork für Aufsehen gesorgt.

An einem gemeinsamen Stand wurde „Spaghetti-Eis“ zubereitet und serviert und eine Eismaschine wie anno dazumal war kontinuierlich in Betrieb. Außerdem war ein Eiswägelchen die große Attraktion beim Publikum jeden Alters.

Auch der Bundespräsident und seine Frau haben einen Stopp eingelegt und dabei ihre Freude über die Teilnahme der Speiseeishersteller zum Ausdruck gebracht.

An den beiden Tagen wurde 4.000 Portionen “SpaghettiEis” und die gesamte Produktion der mit “menschlicher Energie” betriebenen Eismaschine verteilt.

Die Speiseeishersteller, denen Uniteis e.V. herzlich dankt, gehören der neugegründeten „Accademia della gelateria italiana“ in Deutschland an. Diese Gruppe wird sich mit jedem Aspekt des Berufs des Speiseeisherstellers in Deutschland beschäftigen, und wir wünschen ihr von Herzen “viel Glück“ für ihre Zukunft!

Euch allen wünsche ich ein gutes Saisonende und lade Euch ein, unseren Stand auf der MIG in Longarone zu besuchen und zahlreich an der hochinteressanten Tagung mit qualifizierten Rednern, an der Jahresversammlung und an den angebotenen Fortbildungskursen teilzunehmen.

Dario Olivier

Related Articles