Editorial

HERVORRAGENDE QUALITÄT UND PROFESSIONALITÄT

Liebe Kolleginnen, Liebe Kollegen,

der Markt verstanden als Möglichkeit, sich erfolgreich beim Verbraucher präsentieren zu können, durchläuft gerade eine historische Veränderung, die alle Bereiche betrifft.

Der leichte Online-Zugriff auf jede Art von Artikel vom heimischen Sofa aus wie auch schnellste Lieferzeiten ermöglichen es dem Kunden, bei seiner Wahl die verschiedenen Produkte vergleichen zu können und sich so sicher zu sein, die bestmögliche Wahl zum kleinsten Preis getroffen zu haben.

Auch wenn unser Produkt noch nicht über diese Kanäle vertrieben wird, sollten wir diese Informationen im Hinterkopf behalten und bedenken, dass sich das Kaufverhalten der Kunden grundlegend geändert hat. Die Speiseeishersteller müssen sich den Kundenbedürfnissen anpassen und dabei den Wert und somit den Preis des eigenen Speiseeises vermitteln.

Wir müssen stets darauf vorbereitet sein, unser Eis als Spitzenprodukt unserer Heimat auf einfache Weise so zu erläutern, dass unsere hervorragende handwerkliche Arbeit die richtige Würdigung erfährt. Unser Produkt ist einzigartig: In Jahrhunderten gesammelte Erfahrungen und von Generation zu Generation weitergegebenes Wissen machen unser handwerklich hergestelltes Speiseeis von Jahr zu Jahr noch wertvoller.

Wenn unsere Hände geleitet werden vom Geist, der die verwendeten Zutaten eingehend kennt, dann schließt sich der Kreis und HERVORRAGENDE QUALITÄT und PROFESSIONALITÄT bilden eine Einheit.

Nur so wird es gelingen, dem Markt gut vorbereitet und kompetent entgegenzutreten.

In wenigen Tagen wird am Sonntag, den 2. Dezember die 59. Internationale Eismesse “MIG” in Longarone eröffnet. Die MIG ist eine Wunschmesse der Speiseeishersteller und Uniteis e.V. ist durch den Erwerb von Anteilen auch Gesellschafter von Longarone Fiere. Daher gehört die Messe Longarone auch zu unserem Verband und insbesondere die MIG stellt einen wichtigen Bezugspunkt für die Branche dar.

Zurzeit braucht uns die Messe, da einige Unternehmen, da sie keine neuen Märkt finden konnten, aus unterschiedlichen Gründen von einer Teilnahme absehen.

Sollte die MIG an Bedeutung im Messesystem verlieren, werden auch wir als Gesellschafter bestraft. Ich lade Euch herzlich ein, vom 2. bis zum 5. Dezember nach Longarone zu kommen, wo in diesem Jahr auch Uniteis e.V. stark vertreten sein wird.

Ich erwarte Euch auf der MIG!

Dario Olivier

Related Articles