Press Area

Die Eissorten-Top-Ten 2011

Über Klassiker und Trendsetter der ersten Jahreshälfte

Früher als üblich konnten sich die Mitglieder des Verbandes der italienischen Speiseeishersteller in Deutschland UNITEIS e.V. bei einer Umfrage zu den zehn beliebtesten Eissorten des Jahres äußern. Grund dafür ist sicherlich der phantastische Frühlingsbeginn, der die Menschen mit warmen Temperaturen und vielen Sonnenstunden überall in die Eisdielen gelockt hat. Nach einem so erfreulichen Saisonbeginn wundert es dann auch nicht, dass sich bereits Mitte Mai klare Favoriten im Eissorten-Ranking abzeichnen.

Ebenso wenig erstaunen lassen uns die ersten Plätze unter den Klassikern: erneut steht das Vanilleeis an oberster Spitze, dicht gefolgt von Schokolade. Stracciatella nimmt nunmehr den dritten Platz ein, die Ränge vier und fünf belegen in diesem Frühjahr die lecker-cremigen Sorten Joghurt und Sahne-Kirsch. Ganz überraschend ist die auf Milch und Keksen basierende Geschmacksrichtung Cookies auf den sechsten Platz geklettert, während Haselnuss, das vormals an dritter Stelle stand, diesmal den achten Rang belegt. Zwei weitere absolute Klassiker – Erdbeer und Zitrone – ruhen auf den Positionen sieben und zehn, während der neunte Platz vom Mangoeis eingenommen wird.

Neben den klassischen Eissorten bieten viele Mitglieder von UNITEIS e.V. auch eine beträchtliche Auswahl an exotischen Eiskompositionen an. Gerade bei diesen Geschmacksrichtungen wird deutlich, wie viel handwerkliche Kompetenz und Kreativität der Beruf des Eismachers erfordert. Bezüglich des Kaufverhaltens bleibt in der Trendsetter-Sparte festzuhalten, dass immer mehr Kunden nach laktosefreiem Eis fragen. Ganz in diesem Sinne zeichnete sich in den ersten Monaten des Jahres 2011 das Schokoladeneis auf Wasserbasis anstatt auf Milchbasis, also eine Art Schokoladensorbet, als einer der Favoriten ab. Der absolute Renner unter den Exoten ist allerdings die Sorte Spritz. Die an den beliebten venezianischen Aperitif aus Prosecco und Aperol angelehnte Geschmacksrichtung ist definitiv nichts für Kinder, sondern nur etwas für erwachsene Feinschmecker!

Im Übrigen haben die Mitglieder des Dachverbands UNITEIS e.V. in diesem Frühjahr zum elften Mal das Eis des Jahres vorgestellt. 2011 trägt die Köstlichkeit den Namen Cassata Siciliana, bei der venezianische Eismacherkunst und sizilianische Tradition Hand in Hand gehen. Die Basis der elegant-süßen Geschmacksrichtung besteht aus Schafsricotta und italienischem Sandkuchen. Dazu kommen eine Mandelpaste, kandierte Früchte, Zimt und Zuckerguss. Man kann sie für sich stehend, einfach mit einem ausgezeichneten Espresso oder aber in exklusiv für sie kreierten Eisbechern genießen. Schmecken wird sie wohl in allen Varianten. Und wie immer bleibt uns nur zu sagen: ob Sie bei Ihrem nächsten Besuch in der Eisdiele nun Cassata Siciliana oder eine andere außergewöhnliche Sorte auswählen oder aber sich für einen altbewährten Klassiker entscheiden: wir wünschen Ihnen guten Appetit.

Berlin, 25.05.2011

Dr. Annalisa Carnio
Pressestelle Uniteis e.V.
Reinhardtstr. 6
10177 Berlin
press@uniteis.com

Related Articles