Uniteis e.V.

PREMIO UNITEIS e.V. 2009

Die Kommission (Dr. Tomaso Sansone der italienischen Botschaft, Rechtsanwältin Simonetta Donà und Dr. Annalisa Carnio) ist Donnerstag, den 5. November 2009, in der Pressestelle von Uniteis e.V. in 10117 Berlin – Reinhardtstr. 6 – zusammengetreten, um zum zweiten Mal den Gewinner des Preises “Premio Uniteis e.V. 2009” auszuwählen, der an Personen verliehen wird, die während des vergangenen Jahres über ihre Arbeit und ihre Professionalität das Image des italienischen Eiscafés und die Tradition des handwerklich hergestellten Speiseeises in Deutschland gefördert haben.

1. Platz RINO BERNARDI
Eiscafé by Rino in 88416 OCHSENHAUSEN – Poststr. 32
Für die Eröffnung des ersten “Eis-Drive-In”-Eiscafés in Europa mit großer Resonanz in allen deutschen Medien (TV-Sender und Tageszeitungen).

2. Platz GABRIELE SORAVIA
Antica Gelateria Soravia in 72250 FREUDENSTADT – Marktplatz 15
Zum dritten Mal Weltrekordhalter im “Guinness-Buch der Rekorde” mit seinem Rekord im Eiskugelwerfen mit zahlreichen Auftritten in TV-Programmen und Zeitungsmeldungen, 2. Platz bei der 40. Coppa d’Oro / Mig 2009.

3. Platz ANGELO LEVIS
Eiscafé Angelo in 42555 VELBERT LANGENBERG – Hauptstr. 36
Für die hervorragende Eisqualität, die immer in den örtlichen Zeitungen erwähnt wird.

Related Articles