Uniteis e.V.

Eis des Jahres 2013: LIMONE AL BASILICO

Uniteis, der Verband der handwerklich arbeitenden Speiseeishersteller in Deutschland, stellt bei der 53. Internationalen Speiseeismesse (MIG – Mostra Internazionale del Gelato) in Longarone die Eissorte des Jahres 2013 für den deutschen Markt vor: Limone al Basilico. Die Wahl von Uniteis ist ein klares Statement für einen Klassiker, der jedoch in Kombination mit der Basilikumpflanze eine innovative Note erhält. Die zwei typisch italienischen Produkte vereinen sich hier für feine Gaumen auf sanfte Weise.

Die Sorte „Limone al Basilico“ wurde wie üblich von einer Kommission aus Fachleuten des Uniteis-Gremiums ausgesucht und gewählt. Vorangegangen war eine verbandsinterne Marketinganalyse zum Saisonende 2012, um die Vorlieben der Kundschaft zu ermitteln und auszuwerten.

Auch das Eisangebot muss heute stärker auf mögliche Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten der Kunden abgestimmt werden. Die Laktose-Intoleranz ist sicher am verbreitetsten und nimmt in Europa immer weiter zu. Hinzu kommt der ständig wachsende Anspruch der Verbraucher, sich gesund und wenig kalorienreich zu ernähren. Unter diesen Voraussetzungen erscheint die Wahl der Geschmacksrichtung „Limone“ besonders naheliegend, da sie in der Geschichte der Eisherstellung zur traditionellen Sorte schlechthin gehört. Auch muss das Eis des Jahres in Deutschland ein Symbol für Italien und seine typischen Produkte sein, die für ihre Qualität und Frische bekannt sind. Die Basiszutat der Sorte sollte außerdem das Potenzial für ein Marketingimage besitzen. Die Analyse der Uniteis-Kommission hat ergeben, dass die Kombination von „Limone“ und „Basilico“ perfekt zu einer neuen Modewelle in Deutschland passt: die Neuauflage klassischer Geschmacksrichtungen durch Variationen.

Die klassischen Sorten sind das Zugpferd im Verkauf der Eisdielen in Deutschland, vor allem weil sie inzwischen in vielen Varianten angeboten werden. So wird heutzutage nicht mehr nur Kaffee-Eis verkauft, sondern Latte Macchiato-Eis, Cappuccino-Eis oder Tiramisu-Eis. Ähnliches gilt für Schokoladen-Eis: hier gibt es Schokoladen-Eis mit Kokos, Ingwer, Chili, weißer Schokolade, Espresso oder auch Schokoladen-Sorbet ohne Milch. Kurzum, je einfallsreicher der Meister in der Eisdiele ist und je mehr er mit neuen Kreationen auf die Wünsche seiner Kunden eingeht, umso abwechslungsreicher und exklusiver ist auch das Angebot.

An dieser Stelle sei noch darauf hingewiesen, dass mit der diesjährigen Wahl der Geschmacksrichtung „Limone al Basilico“ ein neues Kapitel in der Geschichte der Sorte des Jahres geschrieben wird: nach 12 Jahren wurde zum ersten Mal eine Fruchteissorte ausgesucht. Die Initiative „Eis des Jahres Uniteis in Deutschland“ gibt es nun seit 13 Jahren. Sie ist gewissermaßen Tradition geworden und hat sich gleichzeitig als äußerst erfolgreiche Marketingstrategie zur Bindung der Massenmedien und Verbraucher herauskristallisiert. Jahr für Jahr, das belegt die Presseschau, nimmt die Anzahl der Artikel zur Eissorte des Jahres zu. Und Uniteis ist an vorderster Stelle, wenn es darum geht, Eis-Konsumtrends in Deutschland vorzugeben und sich einen der ersten Plätze innerhalb der deutschen Medien zu sichern.

Traditionsgemäß wird das Eis des Jahres im Rahmen der Eismesse MIG in Longarone einem Expertenteam vorgestellt. Der Speiseeismeister Gianni Toldo produziert einige Varianten des Rezepts, die dann zur Verkostung serviert werden. Die Jury wählt das gelungenste Rezept aus, um es daraufhin vor allen Uniteis-Mitgliedern bekannt zu geben.

Die diesjährige Geschmacksrichtung wird zwar nicht durch die Vielzahl der Variationen in Zubereitung und Präsentation hervorstechen, sie eignet sich jedoch ideal für Kombinationen zum Aperitif: man stelle sich nur einmal den Genuss einer Kugel Limone al Basilico mit einem Prosecco vor!!

Da die Beliebtheit der Initiative seit vielen Jahren nicht nur unter Journalisten und Verbrauchern, sondern auch unter den Mitgliedern von Uniteis groß ist, stellt die Kommission von Fachleuten regelmäßig in einer Rubrik der Zeitschrift „Uniteis Notizie“ die Kreationen und Eisbecher vor, die gut mit dem Eis des Jahres kombiniert werden können.

Hier ist die Liste der Sorten, die seit Beginn im Jahr 2001 vorgestellt wurden:
2001 – ZUCCA (Kürbiseis)
2002 – HONIG- JOGHURT mit SESAM
2003 – MASCAFFE‘
2004 – TORRONCINO (Mandel-Honig Eis)
2005 – LATTE MACCHIATO
2006 – GIANDUIA (Nougateis)
2007 – VANIGLIA (Vanilleeis)
2008 – RICOTTA
2009 – PROSECCO
2010 – CANTUCCINO
2011 – CASSATA SICILIANA
2012 – CREMINO
2013 – LIMONE AL BASILICO

All unseren Mitgliedern schlage ich vor, in ihrer Eisdiele im Sommer ab und zu eine CD von Paolo Conte mit dem berühmten Lied “Gelato al Limone” einzulegen. Welch‘ bessere Kombination als Musik und Eis könnte es für eure Kunden geben, um an einem sonnigen Tag einen Moment der Freiheit zu genießen und zu träumen….

Mit den besten Wünschen für einen heißen Sommer und viel Erfolg mit dem Eis des Jahres 2013 “Limone al Basilico”!

Dr. Annalisa Carnio
Longarone 04.12.2012

Related Articles

Check Also

Close